Tanzvereinigung Schweiz TVS

Tango

Tango ist ein Gesellschaftstanz und Turniertanz, der paarweise getanzt wird. Der ursprüngliche Tango kommt aus Argentinien und Uruguay. Er wird als „feurig“ und „leidenschaftlich“ bezeichnet. Charakteristisch sind die abrupten Wechsel von Tempo und Bewegungsform: Lange, schleichende Gehschritte wechseln sich mit kleinen, zackigen Schritten ab, fliessende mit abgehackten Bewegungen, das ruhige Dahingleiten der Oberkörper bildet einen Gegenpol zu den ruckartigen Drehungen der Köpfe. Im Gegensatz zu den anderen Standardtänzen ist der Tango kein Schwung-, sondern ein Schreittanz. Tanz und Musik basieren auf dem 2/4-Takt.

Film zum Tanzstil

Tanzschulen

Stichwort

Umkreis