Tanzvereinigung Schweiz TVS

Derwisch Tanz

Sich in Ekstase drehen wie die wirbelnden Derwische - auch wir können dies erleben! Der Drehtanz führt in die Wahrnehmung der eigenen Mitte, stärkt die Verankerung in sich selbst und verbindet in gleichem Masse mit einem Grösseren. Schon die alten Schamanen nutzten die Kraft des Drehens. Sie lenkt den Blick nach Innen, da eine Verhaftung im Äusseren beim Wirbeln nicht möglich ist. In den mystischen Kreisen der Sufis symbolisiert die unsichtbare Achse in der Drehung das in sich ruhende Göttliche – das Unveränderliche inmitten aller Bewegung.

Film zum Tanzstil

Tanzschulsuche

Stichwort

Umkreis