Tanzvereinigung Schweiz TVS

Mambo

Mambo bezeichnet eine Musikart, die sich nach 1930 in Kuba entwickelt hat, und den dazugehörigen Tanz, der parallel zur Musik entstand. Die Tänzer des Mambo bewegen sich im 4/4 Takt und das etwa 45 Takte in der Minute. Das problematische bei der Schrittfolge des Mambo ist, dass beim ersten Schlag kein Schritt ausgeführt wird, sondern lediglich eine Gewichtsverlagerung Beine erfolgt. Dabei sollte auch darauf geachtet werden, dass gleichzeitig auch das Knie eingeknickt wird. Das Ganze führt dann zu einer schönen, geschmeidigen Hüftbewegung.

Film zum Tanzstil

Tanzschulsuche

Stichwort

Umkreis