Tanzvereinigung Schweiz TVS

Waacking/Voguing

Waacking oder Voguing bezeichnet einen Tanzstil, der zu Beginn der 1980er Jahre in der Szene der homosexuellen Subkultur von New York Harlem entstand. Der Tanzstil entwickelte sich durch seine typisch streng linearen und rechtwinkligen Arm- und Beinbewegungen in Anlehnung an Posen und Körperhaltungen von Models. Die Grundlage der Bewegung ist das bewusste Schreiten auf dem Laufsteg, das sich durch ausgeprägten Hüftschwung und das Überkreuzen der Fussballen beim Aufsetzen auf einer absolut geraden Linie auszeichnet. Jeder Schritt wird einzeln betont und mit den Schultern unterstützt. Davon ausgehend werden Bewegungen eingebaut, die jeweils in für kurze Momente gehaltenen Posen enden.

Film zum Tanzstil

Tanzschulsuche

Stichwort

Umkreis