Rechtliche Hinweise

 

 

Rechtssicherheit in Zeiten der Corona-Pandemie

 

Absolute Sicherheit bietet auch das Recht nicht. Aber für gewisse Fälle können zumindest die Planungsicherheit mit klaren Abmachungen erhöht und Missstimmigkeiten vermieden werden. 

 

Rückerstattung der Kosten für Kurs-Abonnements

 

Grundsätzlich sind Sie als Anbieter von Tanzkursen auch bei nicht verschuldetem Kursaufsfall dazu verpflichtet, die Kosten für bereits bezahlte Abonnementgebühren anteilsmässig zurückzuerstatten, sofern dies im Vertrag oder den AGB nicht anders vereinbart wurde. Dieser Anspruch auf Rückerstattung ist gemäss Gesetz nicht wandelbar, etwa in Form einer Nachholung des Kurses oder digitalen Workshops. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie wichtige Informationen zur Rechtslage.

 

 

Aktualisierung der AGB

 

Aufgrund der Corona-Pandemie, haben wir die AGB für Tanzkurs-Abonnemente durch einen Rechtsanwalt überprüfen lassen und den Umgang mit ausserordentlichen Ereignissen (höhere Gewalt, objektive Unmöglichkeit der Durchführung von Tanzkursen) geregelt. Zudem wurde die Struktur so angepasst, dass die AGB in wenigen Schritten personalisiert werden kann.   

 

Die AGB-Vorlage ist nur für Mitglieder zugänglich und wurde im Login-Bereich hinterlegt.

 

 

Zurück zur Übersicht