Funktionelle Tanzanatomie mit Christine Baumann

 

In dieser dreiteiligen Kursreihe unterrichtet Christine Baumann wichtige Inhalte für den gesunden Tanzunterricht mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Dabei geht es auf eine funktionelle und praktische Reise durch die Anatomie, es werden die wichtigsten Knochen, Gelenke und Muskeln angeschaut und das Gelernte direkt in den eigenen Körper integriert.

 

Inhalt der Kursreihe

Das zentrale Thema ist die muskuläre Stabilisation: Was ist eine ökonomische Haltung? Wo ist das Zentrum? Was ist eine stabile Beinachse? Daneben werden wichtige Eckpfeiler der kindlichen Entwicklung angeschaut, welche es im Tanzunterricht zu berücksichtigen gilt.

 

Teil 1: Becken und Wirbelsäule

 

  • Funktionelle Anatomie: Knochen/Muskeln, Funktion Becken und Wirbelsäule, Referenzpunkte am eigenen Körper)
  • Beckenzentrierung, Integration in Alltag und Tanz (praktisch)
  • Auswirkungen der Beckenstellung auf WS und Beinachse (praktisch)
  • Bewegungen aus dem Zentrum (praktisch)


Teil 2: Beinachse und Füsse

  • Funktionelle Anatomie: Knochen/Muskeln, Funktion
    von Hüftgelenk, Kniegelenk und Fussgelenk, Referenzpunkte am eigenen Körper
  • Stabiles Becken und stabile Beinachse, 3D-Verschraubung (praktisch)
  • Integration Becken und Beinachse in Gang und Tanz (praktisch)
  • Fussbelastung

 

Teil 3: Schultergürtel und Arme

 

  • Funktionelle Anatomie: Knochen/Muskeln, Funktion von
    Schultergelenk, Ellbogen- und Handgelenk, Referenzpunkte am eigenen Körper
  • Bewegungen der Arme aus der Hand/Schulter, dem Becken/Zentrum (praktisch)
  • Stützen, 3D-Funktion (praktisch)
  • Ganzkörperverschraubung mit Integration in Alltag



Dazwischen fliessen Informationen über die kindliche Entwicklung, innere Organe und Haltung sowie der emotionalen Anatomie. Der Inhalt der Weiterbildung beruht auf den Erkenntnissen der Spiraldynamik®, der Osteopathie und der Physiotherapie.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an TanzlehrerInnen und Tanzpädagogen aller Tanzstile, die sich zuvor noch nie oder nur wenig mit dem Thema beschäftigt haben. Die Inhalte werden praxisnah vermittelt sodass die TeilnehmerInnen über ein solides Basiswissen für den alltäglichen Unterricht verfügen.

Über die Dozentin

Christine Baumann ist in Zürich aufgewachsen und machte ihre Tanzausbildung bei Gerda von Arb. Nach der Teilnahme am Prix de Lausanne folgten langjährige Engagements am Ballet Royal de Wallonie und an der Deutschen Oper Berlin. Heute arbeitet Christine Baumann in ihrer eigenen Praxis (Praxis Physiotherapie & Tanz) und ist Dozentin an der Zürcher Hochschule der Künste im Bachelor Contemporary Dance und Master Dance. Daneben gibt sie Weiterbildungen in Tanzmedizin, funktioneller Anatomie für Tänzer und Tanzpädagogen und Ernährung.

Kosten

TVS Mitglieder: CHF 380.00 für alle drei Module
Nicht-Mitglieder: CHF 450.00 für alle drei Module

Da die Kursreihe aufbauend gestaltet ist, können einzelne Module nur ausnahmsweise gebucht werden. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: sandro.varisco@tanzvereinigung-schweiz.ch. Die Kosten für einzelne Module betragen CHF 180.00 (für Nicht-Mitglieder) und CHF 150.00 (für TVS-Mitglieder).

Ort und Datum

Ort: GZ Buchegg, Bucheggstrasse 93, 8057 Zürich
Samstag, 11.09.2021, 02.10.2021 und 30.10.2021, jeweils von 14 bis 18 Uhr


Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Funktionellen Tanzanatomie. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB.

 

Anmeldung

Ich bin TVS-Mitglied und profitiere somit von der ermässigten Kursgebühr

Ich stimme den AGB vorbehaltlos zu*

Felder die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.