Tanzvereinigung Schweiz TVS

Wir unterstützen...

 

  • Tanzen als ganzheitliche Bewegungsart, weil Tanzen die Entwicklung und Entfaltung der körperlichen, intellektuellen und emotionalen Fähigkeiten fördert.
  • wiederkehrende Veranstaltungen sowie ausgesuchte Projekte, welche die Freude und die Wirkung von Bewegung zu Musik erlebbar machen.

 

Voraussetzung für einen Förderbeitrag ist die verbindliche Zusammenarbeit mit der TanzVereinigung Schweiz TVS.

Reichen Sie das Sponsorenkonzept oder den Projektantrag ein. Die Planung unserer Engagements findet jeweils im November statt.

 

 

TVS Projektantrag

Festival Vertanzt – bewegt begegnen!

Eine kleine Emmentaler Gemeinde steht jeden Sommer während vier Tagen ganz im Zeichen des Tanzes: Auf der grünen Wiese zwischen Bauernhäusern entsteht ein fröhliches und unkommerzielles Festival für Tanzbegeisterte aus der ganze Schweiz und dem nahen Ausland. Bewegung, Musik und gute Stimmung stecken dabei sofort an und sind Lebensfreude pur. Das Motto und Ziel des Festivals ist «bewegt begegnen», denn die Begeisterung an Tanz und Musik bringt Menschen jeden Alters zusammen. Egal ob schon viel oder noch gar nie getanzt wurde, alle sind willkommen!


Von morgens bis abends unterrichten Tanzlehrer die unterschiedlichsten Tänze aus der ganzen Welt. Mehr als 20 verschiedene Stile warten darauf, ausprobiert oder vertieft zu werden. Es ist nicht nötig, sich vorab für Workshops anzumelden oder einen Tanzpartner mitzubringen. Mit einem Tageseintritt lässt sich nach Lust und Laune mittanzen – oder auch mal nur in der Sonne liegen und zuschauen. Am Abend sorgen hochkarätige Musikgruppen und DJs dafür, dass niemand stillsitzt.

Das Programm von Vertanzt ist immer besonders vielfältig und bunt. Jedes Jahr wird neben der breiten Mischung aber auch ein spezieller Fokus gewählt, sozusagen eine zusätzliche Vertiefungsrichtung. Beispiele von solch Spezialthemen sind: Swing, Balkan, Irish, Latino oder Schweiz. Daneben ist Bal Folk immer auch stark mit Livemusik vertreten. Im Bal Folk werden Paar- und Kreistänze aus Europa getanzt, die schnell erlernt sind.


Das Festival ist über die Jahre zu einem festen Bestandteil des Tanzsommers geworden. Jeweils mehr als 100 Musiker und Tanzlehrer teilen ihre Leidenschaft und ihr Können mit etwa 800 Besuchern – und geniessen den Austausch und die gemeinsamen sommerlichen Ferientage im Emmental. Bei der Durchführung des vom Verein Vertanzt organisierten Festivals leisten lokale Vereine, Unternehmen und die Gastgemeinde einen wichtigen Beitrag.

 

 

zur Website

MS Sports - Dance, Fun & Hip Hop Camps

Let’s move! Dance, Fun und Hip Hop Camps 2019

Kein Kind in der Schweiz muss mehr als 20 Minuten zurücklegen um ein MS Sports Camp in den Sportarten Tanzen, Fussball, Tennis oder Reiten zu besuchen. Die TanzVereinigung Schweiz TVS ist seit 2015 offizieller Partner und Co-Sponsor der Tanzcamps.

 

Tanzcamps an 38 Standorten

In den Dance Camps lernen die Kids die Freude und den Umgang mit der Bewegung. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, die Kids lernen in niveau- und altersgerechten Gruppen (Fun- und Leistungsgruppen) Choreographien und improvisieren. Sie werden ermutigt, frei zu tanzen und ihre Gefühle durch Bewegungen auszudrücken. Dabei werden nicht nur Körper- und Musikgefühl geschult und die kindliche Kreativität gefördert, sondern auch das Selbstvertrauen und die Sozialkompetenz. An den MS Sports Hip Hop Tanzcamps ohne Übernachtung sind Mädchen und Jungs ab 6 Jahren herzlich willkommen.

 

Warum gehen, wenn man tanzen kann?

Die Kids lernen spielerisch verschiedenen Tänze aus dem Hip Hop und dabei vieles für ihre weitere physische und psychische Entwicklung. Musik, Spiel und Tanz sind ein unglaubliches Trio.  Kleinen Könnern werden auch Breakdance Figuren gezeigt und achtsam begleitet. Alle Trainingsinhalte unterstützen den Bewegungsdrang der Kids. Spass und Freude am Bewegen stehen im Vordergrund. Den Abschluss bilden die Schlussvorstellung am letzten Camptag sowie der gemeinsame Apéro mit Eltern und Familienangehörigen.

 

Tanzschulen, welche bei TVS Mitglied sind sowie MS Sports stellen ein kompetentes Leiterteam von Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer zusammen, welches mit Herzblut und Freude die Lektionen leiten. Die Fortschritte der Kids bereiten Freude und machen alle Beteiligten ein bisschen stolz.


Anmeldung und weitere Infos
Der Beitrag für ein Camp von 4 Tagen ist CHF 235 inklusiv Dance-Shirt und Sweathose, Essen, 16 Stunden Unterricht und Mittagsprogramm.

 

Mit dem Gutscheincode "tvs19" 15 Franken weniger bezahlen!

 

 

Onlineanmeldung

insieme-zwirniträff für eine sinnerfüllte Freizeitgestaltung

insieme-zwirniträff ist ein Elternverein und Freizeitclub und hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit geistiger Behinderung eine sinnerfüllte Freizeitgestaltung zu ermöglichen. Für alle Altersstufen bietet insieme- zwirniträff Kurse, Ferien und Anlässe etc. zur kreativen Entfaltung und zur Gestaltung der Freizeit an. So wird Menschen mit geistiger Behinderung eine anregende, selbstbestimmte und farbige Freizeit ermöglicht.

Tanzen ist viel mehr, als sich nur im Rhythmus bewegen. Es ist Ausdruck von Lebensfreude und Leidenschaft und verhilft den Teilnehmenden zu einer guten Körperwahrnehmung.

insieme-zwirniträff ermöglicht Tanzfreudigen immer wieder durch neue Kurse die Möglichkeit, diese Erfahrung zu machen - wie z.B. in «Tanzen, Tanzen, Tanzen» für Jugendliche mit geistiger Behinderung. Dieser verbindet die Elemente Jazz, Modern Dance, Improvisation und Breakdance und bringt so den Teilnehmenden viel Freude an der Bewegung mit Musik.

 

TVS unterstützt die Flamenco Kurse, welche seit Jahren im Tanzcenter Hermanos Lòpez in Embrach durchgeführt werden.

 

Weitere Informationen und alle Angebote finden Sie auf der Website.

 

 

zur Website

daCi - das Kinder- und Jugendtanznetzwerk

daCi Schweiz wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein Netzwerk von TänzerInnen, Tanzpädagogen, ChoreographInnen, Tanzförderern und Tanzinteressierten. Die Vereinigung engagiert sich für den Tanz bei Kindern und Jugendlichen – im Studio, in der Schule sowie im kulturellen und sozialen Umfeld.

Die Organsation daCi ist auf der ganzen Welt tätig. Viele Länder (darunter beispielsweise Kanada, Japan, Jamaica, Finnland, USA) sind Teil von daCi International, welche der UNESCO angehört. Auch die Schweiz ist seit 2000 Mitglied dieser internationalen Gemeinschaft und kann ihren Mitgliedern daher viele Vorteile bieten:

Alle drei Jahre findet eine internationale Konferenz statt, wo sich Vertreter aller Mitgliederländer treffen und gemeinsam eine Woche sowohl hinsichtlich der Forschung als auch der Praxis über den Tanz austauschen. 2018 war dieser Kongress in Australien, 2021 wird Kanada Durchführungsort sein. Neu in Planung ist auch eine europäische Konferenz alle drei Jahre. Unsere Mitglieder erhalten finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an den inspirierenden Kongressen, gleichzeitig wird auch der Zutritt zum internationalen Netzwerk gewährt.

 

Nicht nur international, sondern auch national agiert daCi engagiert: Jedes Jahr findet ein nationales Kinder- und Jugendtanzfestival statt, welches jeweils in einem anderen Kanton durchgeführt wird. daCi ermöglicht die kostenlose Anreise zum Festival sowie Verpflegung und unentgeltliches Video- und Fotomaterial für alle Teilnehmenden. Die Tanzschulen mit ihren Tanzklassen nehmen an diesem einzigartigen schweizweiten Austausch teil, welcher in Form einer gemeinsamen Aufführung der Öffentlichkeit präsentiert wird.

 

 

zur Anmeldung  zur Website

dance! - das schweizer Tanz-Magazin

Auf dance! trifft sich die Tanzszene – ob Freizeit oder Sport, ob Tanzschüler oder Tanzlehrer. dance! berichtet regelmässig über die Schweizer Tanzszene und Wissenswertes über Tanzen in seiner ganzen Vielfalt.

 

 

Newsletter   zur Website

Sporthilfe - für die Jugend, den Sport und die Schweiz

Ein Franken für den Nachwuchssport – das Projekt der Stiftung Schweizer Sporthilfe


Auch kleine Beiträge können Grosses bewirken. Deshalb unterstützt die TanzVereinigung Schweiz TVS die Stiftung Schweizer Sporthilfe mit dem Sporthilfe-Franken.

Mit dieser Partnerschaft fördert TVS die Schweizer Sportstars von morgen. Seit mehr als 40 Jahren unterstützt die Sporthilfe Schweizer Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg an die Weltspitze. Besonders im Nachwuchsalter und in Randsportarten, wo mediale Präsenz, grosse Sponsoren und hohe Preisgelder ausbleiben, hilft die Sporthilfe leistungsorientierten Sporttalenten und ihren Familien, die finanzielle Herausforderung zu bewältigen.

 

Jedes Jahr spendet TVS pro Mitglied 1 Franken an hoffnungsvolle Schweizer Sportler. Der so gesammelte Betrag fliesst direkt an rund 1'000 Sporttalente und ermöglicht es, dass Schweizer Athletinnen und Athleten auch künftig erfolgreich um Medaillen kämpfen.

 

 

 zur Website

Jugend+Sport - das Sportförderungswerk des Bundes

Jugend+Sport ist ein einzigartiges Netzwerk zur Förderung von Kinder- und Jugendsport

 

  • gestaltet und fördert jugendgerechten Sport
  • ermöglicht Kindern und Jugendlichen, Sport ganzheitlich zu erleben und mitzugestalten
  • unterstützt unter pädagogischen, sozialen und gesundheitlichen Gesichtspunkten die Entwicklung und Entfaltung junger Menschen.

 

Jugend+Sport bietet Kurse und Lager für Kinder und Jugendliche in mehr als 70 Sportarten und Disziplinen an. Rund 600'000 10- bis 20-Jährige beteiligen sich jährlich an über 77'000 Sportkursen und Sportlagern. Unter J+S-Kids profitieren auch 5- bis 10-jährige  von einer kindergerechten, vielseitigen und umfassenden Bewegungs- und Sportförderung.

 

Willst du J+S-Leiterin oder J+S-Leiter werden? Deine Erfahrungen und deine Freude an deiner Sportart in J+S-Kursen oder -Lagern an Kinder und Jugendliche weitergeben? Ihnen zu unvergesslichen Erlebnissen verhelfen? Dich selbst fachlich und persönlich weiterentwickeln und dir zusätzliche Kompetenzen erwerben?

Die ganzheitliche Ausbildung als Jugend+Sport-Leiter*In Gymnastik und Tanz gibt dir neue Ideen und Inputs für deine Trainings mit Kindern und Jugendlichen. Die von J+S-Leiter*Innen trainierten Gruppen können bei J+S angemeldet werden, dadurch profitiert die Organisation von Subventionsgeldern, die für die Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden können.

 

Die Weiterbildungen variieren mit vielen interessanten Themen. Fachspezifisch bis zu Interdisziplinären Modulen und Präventiv Modulen. Wenn du gerne dein Fachwissen weiter geben möchtest, kannst du dich zum Experten ausbilden lassen.

 

TVS unterstützt die Idee von J+S zur Förderung des Kinder- und Jugendsportes.


Willst du mehr über das weitere Vorgehen oder den einwöchigen Leiterkurs wissen? Gerne beraten und begleiten dich die nachfolgend aufgeführten TVS-Mitglieder.

 

 

 

 zur Website

 

 

 

Jugend+Sport - Support durch TVS Mitglieder

Bewegungswelt

Daria Höhener

J+S Leiterin Gymnastik und Tanz 

J+S Kindersport
J+S Coach

 

info@bewegungswelt.ch

079 565 85 98

matchless

Tamara Gassner

J+S Leiterin Gymnastik und Tanz

J+S Coach

gassner@matchless.ch

041 780 77 77

zur Website

Lordz

Richi Neuhaus

J+S Leiter Gymnastik und Tanz

J+S Coach 

neuhaus@lordz.ch

044 932 23 26

 

Philippe Dick

J+S Experte Gymnastik und Tanz
J+S Coach

 

dick@lordz.ch

zur Website

Tanz-Fabrik

Sarah Heldner

J+S Leiterin Gymnastik und Tanz

J+S Coach

info@tanz-fabrik.ch

 

zur Website

TanzRaum6

Daniela Quispe

J+S Expertin Gymnastik und Tanz  J+S Expertin Kindersport

J+S Coach

danielaquispe@tanzraum6.ch

079 236 21 22

zur Website

 

 

Auszeichnungen

Seit 2016 ehrt TVS jährlich ein Mitglied für eine besondere Leistungen mit einem einmaligen Unterstützungsbeitrag.

 

2019 - stellwerk Tanzschule Regina Vedana Chur

Seit 2016 werden in Chur Talentklassen in der Oberstufe geführt. Die Talentklasse bietet eine ungekürzte, schulische Bildung, eine polysportive Ausbildung und einen Stundenplan, welcher die Möglichkeit für eine optimale Entwicklung im Talentbereich gewährleistet.

 

Regina Vedana von Tanzschule Stellwerk hat sich von Beginn an dafür eingesetzt, dass Tänzer*innen zu den kantonalen Aufnahmeprüfungen zugelassen werden. Und das mit Erfolg. Bisher haben 3 Schülerinnen und 2 Schüler der Tanzschule die Prüfung bestanden.

 

Mit grossem Elan begleitet Regina Vedana die Jugendlichen, bietet ihnen in ihrer Schule wöchentlich 10 Lektionen in verschiedenen Tanzdisziplinen und setzt mit den Jugendlichen Trainingsziele, damit sie sich möglichst positiv entwickeln und v.a. auch den Spass am Sport aufrecht erhalten.

 

Für diesen Einsatz verdient Regina Vedana die diesjährige TVS-Anerkennung.

2018 – daCi Schweiz

Daria Höhener engagiert sich nebst der Arbeit in ihrem Unternehmen Bewegungswelt auch national und international für Kinder- und Jugendtanz.
Als Präsidentin von daCi Schweiz organisiert Daria Nationale Kinder- und Jugendtanzfestivals, Workshops und Tanzwochen. Für diesen grossen Einsatz möchten wir Daria Höhener mit der diesjährigen Anerkennung auszeichnen.

2017 – Atelier Rainbow Tanzkunst

Zum 20-jährigen Jubiläum von Atelier Rainbow Tanzkunst hat Gretchen Bernard-Newburger die jährliche Aufführung nach ihrer Lebenshaltung benannt: Colours of Passion. Madame Gretchen drücken wir mit der diesjährigen Anerkennung unseren grossen Respekt aus. Ihr ausserordentlichen Beitrag für den Tanz und ganz besonders ihr leidenschaftliches Engagement für Tänzerinnen und Tänzer jeden Alters beeindruckt das TVS-Team.

2016 – Hermanos Lopez

Professionelles Tanzcenter für Flamenco, Danza Española und Ballett. Leonor und Marcos López bieten seit 2013 die Flamencoausbildung der Asociacion de profesores de Danza Española (APDE) an, welche von der «Catedra de Flamencologia Jerez de la Frontera» anerkannt ist. Ihr Feuer für Flamenco und Danza Española sowie ihr unermüdliches Unterstützen und Motivieren der Schülerinnen und Schüler möchte TVS mit diesem Preis wertschätzen.
Erfolg nach konzentriertem Training in Jerez! zum Video