Das Blaue Kreuz bietet mit roundabout und boyzaround zwei niederschwellige Gesundheitsförderungs – und Präventionsangebote im Bereich Tanz an

 

Was ist roundabout und boyzaround?

Das Blaue Kreuz bietet mit roundabout und boyzaround zwei niederschwellige Gesundheitsförderungs – und Präventionsangebote im Bereich Tanz an. roundabout und boyzaround ermöglichen Mädchen und Jungs zwischen 8 und 20 Jahren, sich einmal pro Woche zu einer sinnvollen, medienfreien Freizeitbeschäftigung zu treffen, gemeinsam zu trainieren und Ziele wie z.B. eine öffentliche Aufführung zu erreichen.

Wer ist roundabout und boyzaround?

... ein vielköpfiges Team zusammengesetzt aus Tänzer, Tanzpädagogen und Sportwissenschaftler. In Zusammenarbeit mit verschiedenen lokalen Partnern wie z.B. die kirchliche und die politische Jugendarbeit, baut roundabout und boyzaround Tanzgruppen auf. Das roundabout Netzwerk stellt den GruppenleiterInnen ein breitgefächtertes Schulungsangebot, Choreografien und einen Startordner mit Tipps für die Gestaltung der Trainingsabende zur Verfügung. Nebst dem Erhalt und dem Ausbau des Tanzleiter- und Leiterinnen Netzwerks auf kantonaler Ebene, entwickelt das Team die Angebote roundabout und boyzaround zusammen mit anderen Kantonen auch auf nationaler Ebene weiter.

Tanzbegeisterte LeiterInnen gesucht

Für die boyzaround und roundabout Gruppen werden tanzbegeisterte Männer und Frauen gesucht, die Lust haben, sich auf ehrenamtlicher Basis im Leiten von Tanzeinheiten zu üben und dabei eine Beziehung mit den Jugendlichen und Kindern in ihrer Gruppe aufzubauen.
Boyzaround Leiter bzw. roundabout Leiterinnen sind reale Vorbilder für die Jugendlichen und Kinder und begleiten sie als wichtige Bezugsperson auf ihrem Weg zum erwachsen werden. Als Teil des boyzaround und roundabout Netzwerks können sich TänzerInnen und TanzleiterInnen selber weiterentwickeln. Das Netzwerk bietet nebst Reduktion auf Tanzlektionen bei stylizeproductions auch Unterrichtsmaterial, gratis Workshops und Schulungen sowie gratis Weiterbildungen zu aktuellen Themen aus dem Bereich Prävention- und Gesundheitsförderung an.

Einblick in eine roundabout Gruppe