Tanzvereinigung Schweiz TVS
Header 1

Événements

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/httpd/vhosts/tanzvereinigung-schweiz.ch/httpdocs/library/modules/search/search_handler.php on line 142

Filtre

Mot-clé

Aerial Hoop Workshop Beginner
Workshop / Leçon d'essai

Date: 30.08.2019

Polelicious Pole Dance Winterthur
Polelicious Pole Dance Winterthur
8405 Winterthur

Elegant, artistisch und akrobatisch - diese Elemente vereinen wir am Luftring mit tänzerischen Bewegungen. Vorkenntnisse, wie Kraft oder Beweglichkeit, sind anfangs nicht nötig, da die Kurse aufbauend und Schritt für Schritt unterrichtet werden. Ein tolles Ganzkörpertraining welches durch das Balancehalten und Aufziehen am Ring die Tiefenmuskulatur optimal trainiert. Dieser Workshop ist für jede Altersklasse und jedes Level geeignet. Für alle die gerne ein weiteres Element in der Luft kennenlernen möchten.



Aller sur le site

Heels Pole Dance mit Louise Wawrzynska
Workshop / Leçon d'essai

Date: 01.09.2019

Polelicious Pole Dance Winterthur
Polelicious Pole Dance Winterthur
8405 Winterthur

Die bezaubernde Louise Wawrzynska ist mit einem Heels Pole Dance bei Polelicious Pole Dance Winterthur zu Gast. Schnapp dir deine Heels und erlerne eine einzigartige Choreographie mit Louise! Voraussetzung: Aktuell in einem Pole Dance Kurs oder gute Pole Dance Erfahrung. Open to all Levels!



Aller sur le site

TANZMARATHON
Show / Spectacle

Date: 25.09.2019

LIMMAT HALL, Hardturmstrasse 122
Tanztheater Dritter Frühling
8005 Zürich

TANZMARATHON Das aktuelle generationen-übergreifende Bühnenstück des Tanztheaters Dritter Frühling. 9 professionelle Tänzer*innen aus der Urban Dance Szene und 12 Ü60-Laien-Tänzer*innen des Dritten Frühlings bestreiten mit und gegeneinander zur Live-Musik der Band KABEL den TANZMARATHON - nur ein Paar kann gewinnen, das Publikum entscheidet mit! Die Handlung der Inszenierung TANZMARATHON ist inspiriert vom Roman «They Shoot Horses Don’t They?» von Horace McCoy aus dem Jahr 1935 und dem gleichnamigen Film von Sidney Pollack aus dem Jahr 1969. Brigitta P. Javurek schrieb basierend auf diesen Vorlagen einen neuen Text für das Tanztheater Dritter Frühling. Die Künstlerische Gesamtleitung haben inne: Roger Nydegger (Zürcher Regisseur und Künstlerischer Leiter des Tanztheaters Dritter Frühlings) und Béatrice Goetz (Preisträgerin des Tanzpreises für aktuelles Tanzschaffen und Choreografin in Basel). Inhaltlich setzt sich das Stück mit Themen wie Altersarmut, Jugendarbeitslosigkeit, Reality-Shows, Voyeurismus und Generationenkonflikten auseinander - und damit, wie aus all dem Solidarität entstehen kann. Alle Infos zum Verein Tanztheater Dritter Frühling auf www.dritter-fruehling.ch, zur aktuellsten Produktion auch auf www.tanzmarathon.ch



Aller sur le site Fichier PDF

TANZMARATHON
Show / Spectacle

Date: 27.09.2019

LIMMAT HALL, Hardturmstrasse 122
Tanztheater Dritter Frühling
8005 Zürich

TANZMARATHON Das aktuelle generationen-übergreifende Bühnenstück des Tanztheaters Dritter Frühling. 9 professionelle Tänzer*innen aus der Urban Dance Szene und 12 Ü60-Laien-Tänzer*innen des Dritten Frühlings bestreiten mit und gegeneinander zur Live-Musik der Band KABEL den TANZMARATHON - nur ein Paar kann gewinnen, das Publikum entscheidet mit! Die Handlung der Inszenierung TANZMARATHON ist inspiriert vom Roman «They Shoot Horses Don’t They?» von Horace McCoy aus dem Jahr 1935 und dem gleichnamigen Film von Sidney Pollack aus dem Jahr 1969. Brigitta P. Javurek schrieb basierend auf diesen Vorlagen einen neuen Text für das Tanztheater Dritter Frühling. Die Künstlerische Gesamtleitung haben inne: Roger Nydegger (Zürcher Regisseur und Künstlerischer Leiter des Tanztheaters Dritter Frühlings) und Béatrice Goetz (Preisträgerin des Tanzpreises für aktuelles Tanzschaffen und Choreografin in Basel). Inhaltlich setzt sich das Stück mit Themen wie Altersarmut, Jugendarbeitslosigkeit, Reality-Shows, Voyeurismus und Generationenkonflikten auseinander - und damit, wie aus all dem Solidarität entstehen kann. Alle Infos zum Verein Tanztheater Dritter Frühling auf www.dritter-fruehling.ch, zur aktuellsten Produktion auch auf www.tanzmarathon.ch



Aller sur le site Fichier PDF

Swiss Boogie Weekend
Workshop / Leçon d'essai

Date: 27.09.2019

Club Silbando
Crazy Shakers, Zürich
8005 Zürich

Boogie Woogie Tanzworkshop und Party der Crazy Shakers.



Aller sur le site

TANZMARATHON
Show / Spectacle

Date: 28.09.2019

LIMMAT HALL, Hardturmstrasse 122
Tanztheater Dritter Frühling
8005 Zürich

TANZMARATHON Das aktuelle generationen-übergreifende Bühnenstück des Tanztheaters Dritter Frühling. 9 professionelle Tänzer*innen aus der Urban Dance Szene und 12 Ü60-Laien-Tänzer*innen des Dritten Frühlings bestreiten mit und gegeneinander zur Live-Musik der Band KABEL den TANZMARATHON - nur ein Paar kann gewinnen, das Publikum entscheidet mit! Die Handlung der Inszenierung TANZMARATHON ist inspiriert vom Roman «They Shoot Horses Don’t They?» von Horace McCoy aus dem Jahr 1935 und dem gleichnamigen Film von Sidney Pollack aus dem Jahr 1969. Brigitta P. Javurek schrieb basierend auf diesen Vorlagen einen neuen Text für das Tanztheater Dritter Frühling. Die Künstlerische Gesamtleitung haben inne: Roger Nydegger (Zürcher Regisseur und Künstlerischer Leiter des Tanztheaters Dritter Frühlings) und Béatrice Goetz (Preisträgerin des Tanzpreises für aktuelles Tanzschaffen und Choreografin in Basel). Inhaltlich setzt sich das Stück mit Themen wie Altersarmut, Jugendarbeitslosigkeit, Reality-Shows, Voyeurismus und Generationenkonflikten auseinander - und damit, wie aus all dem Solidarität entstehen kann. Alle Infos zum Verein Tanztheater Dritter Frühling auf www.dritter-fruehling.ch, zur aktuellsten Produktion auch auf www.tanzmarathon.ch



Aller sur le site Fichier PDF

TANZMARATHON
Show / Spectacle

Date: 29.09.2019

LIMMAT HALL, Hardturmstrasse 122
Tanztheater Dritter Frühling
8005 Zürich

TANZMARATHON Das aktuelle generationen-übergreifende Bühnenstück des Tanztheaters Dritter Frühling. 9 professionelle Tänzer*innen aus der Urban Dance Szene und 12 Ü60-Laien-Tänzer*innen des Dritten Frühlings bestreiten mit und gegeneinander zur Live-Musik der Band KABEL den TANZMARATHON - nur ein Paar kann gewinnen, das Publikum entscheidet mit! Die Handlung der Inszenierung TANZMARATHON ist inspiriert vom Roman «They Shoot Horses Don’t They?» von Horace McCoy aus dem Jahr 1935 und dem gleichnamigen Film von Sidney Pollack aus dem Jahr 1969. Brigitta P. Javurek schrieb basierend auf diesen Vorlagen einen neuen Text für das Tanztheater Dritter Frühling. Die Künstlerische Gesamtleitung haben inne: Roger Nydegger (Zürcher Regisseur und Künstlerischer Leiter des Tanztheaters Dritter Frühlings) und Béatrice Goetz (Preisträgerin des Tanzpreises für aktuelles Tanzschaffen und Choreografin in Basel). Inhaltlich setzt sich das Stück mit Themen wie Altersarmut, Jugendarbeitslosigkeit, Reality-Shows, Voyeurismus und Generationenkonflikten auseinander - und damit, wie aus all dem Solidarität entstehen kann. Alle Infos zum Verein Tanztheater Dritter Frühling auf www.dritter-fruehling.ch, zur aktuellsten Produktion auch auf www.tanzmarathon.ch



Aller sur le site Fichier PDF

TANZMARATHON
Show / Spectacle

Date: 02.10.2019

LIMMAT HALL, Hardturmstrasse 122
Tanztheater Dritter Frühling
8005 Zürich

TANZMARATHON Das aktuelle generationen-übergreifende Bühnenstück des Tanztheaters Dritter Frühling. 9 professionelle Tänzer*innen aus der Urban Dance Szene und 12 Ü60-Laien-Tänzer*innen des Dritten Frühlings bestreiten mit und gegeneinander zur Live-Musik der Band KABEL den TANZMARATHON - nur ein Paar kann gewinnen, das Publikum entscheidet mit! Die Handlung der Inszenierung TANZMARATHON ist inspiriert vom Roman «They Shoot Horses Don’t They?» von Horace McCoy aus dem Jahr 1935 und dem gleichnamigen Film von Sidney Pollack aus dem Jahr 1969. Brigitta P. Javurek schrieb basierend auf diesen Vorlagen einen neuen Text für das Tanztheater Dritter Frühling. Die Künstlerische Gesamtleitung haben inne: Roger Nydegger (Zürcher Regisseur und Künstlerischer Leiter des Tanztheaters Dritter Frühlings) und Béatrice Goetz (Preisträgerin des Tanzpreises für aktuelles Tanzschaffen und Choreografin in Basel). Inhaltlich setzt sich das Stück mit Themen wie Altersarmut, Jugendarbeitslosigkeit, Reality-Shows, Voyeurismus und Generationenkonflikten auseinander - und damit, wie aus all dem Solidarität entstehen kann. Alle Infos zum Verein Tanztheater Dritter Frühling auf www.dritter-fruehling.ch, zur aktuellsten Produktion auch auf www.tanzmarathon.ch



Aller sur le site Fichier PDF

TANZMARATHON
Show / Spectacle

Date: 03.10.2019

LIMMAT HALL, Hardturmstrasse 122
Tanztheater Dritter Frühling
8005 Zürich

TANZMARATHON Das aktuelle generationen-übergreifende Bühnenstück des Tanztheaters Dritter Frühling. 9 professionelle Tänzer*innen aus der Urban Dance Szene und 12 Ü60-Laien-Tänzer*innen des Dritten Frühlings bestreiten mit und gegeneinander zur Live-Musik der Band KABEL den TANZMARATHON - nur ein Paar kann gewinnen, das Publikum entscheidet mit! Die Handlung der Inszenierung TANZMARATHON ist inspiriert vom Roman «They Shoot Horses Don’t They?» von Horace McCoy aus dem Jahr 1935 und dem gleichnamigen Film von Sidney Pollack aus dem Jahr 1969. Brigitta P. Javurek schrieb basierend auf diesen Vorlagen einen neuen Text für das Tanztheater Dritter Frühling. Die Künstlerische Gesamtleitung haben inne: Roger Nydegger (Zürcher Regisseur und Künstlerischer Leiter des Tanztheaters Dritter Frühlings) und Béatrice Goetz (Preisträgerin des Tanzpreises für aktuelles Tanzschaffen und Choreografin in Basel). Inhaltlich setzt sich das Stück mit Themen wie Altersarmut, Jugendarbeitslosigkeit, Reality-Shows, Voyeurismus und Generationenkonflikten auseinander - und damit, wie aus all dem Solidarität entstehen kann. Alle Infos zum Verein Tanztheater Dritter Frühling auf www.dritter-fruehling.ch, zur aktuellsten Produktion auch auf www.tanzmarathon.ch



Aller sur le site Fichier PDF

TANZMARATHON
Show / Spectacle

Date: 04.10.2019

LIMMAT HALL, Hardturmstrasse 122
Tanztheater Dritter Frühling
8005 Zürich

TANZMARATHON Das aktuelle generationen-übergreifende Bühnenstück des Tanztheaters Dritter Frühling. 9 professionelle Tänzer*innen aus der Urban Dance Szene und 12 Ü60-Laien-Tänzer*innen des Dritten Frühlings bestreiten mit und gegeneinander zur Live-Musik der Band KABEL den TANZMARATHON - nur ein Paar kann gewinnen, das Publikum entscheidet mit! Die Handlung der Inszenierung TANZMARATHON ist inspiriert vom Roman «They Shoot Horses Don’t They?» von Horace McCoy aus dem Jahr 1935 und dem gleichnamigen Film von Sidney Pollack aus dem Jahr 1969. Brigitta P. Javurek schrieb basierend auf diesen Vorlagen einen neuen Text für das Tanztheater Dritter Frühling. Die Künstlerische Gesamtleitung haben inne: Roger Nydegger (Zürcher Regisseur und Künstlerischer Leiter des Tanztheaters Dritter Frühlings) und Béatrice Goetz (Preisträgerin des Tanzpreises für aktuelles Tanzschaffen und Choreografin in Basel). Inhaltlich setzt sich das Stück mit Themen wie Altersarmut, Jugendarbeitslosigkeit, Reality-Shows, Voyeurismus und Generationenkonflikten auseinander - und damit, wie aus all dem Solidarität entstehen kann. Alle Infos zum Verein Tanztheater Dritter Frühling auf www.dritter-fruehling.ch, zur aktuellsten Produktion auch auf www.tanzmarathon.ch



Aller sur le site Fichier PDF

TANZMARATHON
Show / Spectacle

Date: 05.10.2019

LIMMAT HALL, Hardturmstrasse 122
Tanztheater Dritter Frühling
8005 Zürich

TANZMARATHON Das aktuelle generationen-übergreifende Bühnenstück des Tanztheaters Dritter Frühling. 9 professionelle Tänzer*innen aus der Urban Dance Szene und 12 Ü60-Laien-Tänzer*innen des Dritten Frühlings bestreiten mit und gegeneinander zur Live-Musik der Band KABEL den TANZMARATHON - nur ein Paar kann gewinnen, das Publikum entscheidet mit! Die Handlung der Inszenierung TANZMARATHON ist inspiriert vom Roman «They Shoot Horses Don’t They?» von Horace McCoy aus dem Jahr 1935 und dem gleichnamigen Film von Sidney Pollack aus dem Jahr 1969. Brigitta P. Javurek schrieb basierend auf diesen Vorlagen einen neuen Text für das Tanztheater Dritter Frühling. Die Künstlerische Gesamtleitung haben inne: Roger Nydegger (Zürcher Regisseur und Künstlerischer Leiter des Tanztheaters Dritter Frühlings) und Béatrice Goetz (Preisträgerin des Tanzpreises für aktuelles Tanzschaffen und Choreografin in Basel). Inhaltlich setzt sich das Stück mit Themen wie Altersarmut, Jugendarbeitslosigkeit, Reality-Shows, Voyeurismus und Generationenkonflikten auseinander - und damit, wie aus all dem Solidarität entstehen kann. Alle Infos zum Verein Tanztheater Dritter Frühling auf www.dritter-fruehling.ch, zur aktuellsten Produktion auch auf www.tanzmarathon.ch



Aller sur le site Fichier PDF

Bettina Castaño Sulzer
Vacances / Voyage

Date: 07.10.2019

Sevilla
Castaño Flamenco
9053 Teufen

7.-12.10.2019 Sevilla/E (immer im Frühling und Herbst) Wo: Studio von Bettina in: Calle CASTELLAR 48 B, E-41003 Sevilla Angebot: 6 Kurstage: Technik und Choreographie. Ca. 3 Stunden täglich. Choreographie: Garrotin mit Hut (sombrero cordobés) Falls nötig, wird die Gruppe aufgeteilt. Kurs ab Anfänger mit Vorkenntnissen bis Fortgeschrittene. Unterricht mit Gitarre und Gesang. Abends besuchen wir Flamencoaufführungen in kleinen Vereinen, Peñas, Tablaos und Theatern, die Bettina koordiniert und organisiert.



Aller sur le site

Artistik Kids Days in den Herbstferien 2019
Camp

Date: 14.10.2019

Matchless Tanzschule
Matchless Dance & Arts
6331 Hünenberg

3 Tage Akrobatik in den Luftelementen Tuch, Trapez und Ring, dazu Boden und Pole Akrobatik. Einmalig mit Verpflegung Spass, Spiel & vielem Lernstoff! CHF 250.00 inkl. Verpflegung Anmeldung bis zum 1.10.19 | mind. 8 max. 20 Kinder



Aller sur le site Fichier PDF

Artistik Workshop für Erwachsene
Workshop / Leçon d'essai

Date: 19.10.2019

Matchless Tanzschule
Matchless Dance & Arts
6331 Hünenberg

Erlerne die Artistik am Tuch, Ring, Trapez und der Pole Stange. Alle Elemente in unvergesslichen zwei Stunden erleben. Ein Muss für alle artistisch begabten Frauen. Zwei Stunden für CHF 75.00



Aller sur le site

Tanztreff Frauenfeld
Soirée dansante / Party

Date: 26.10.2019

Eisenwerk Saal
Hot Jumpers Rock´n´Roll Club
8500 Frauenfeld

TANZTREFF Tanzen zur Musik der 40er – 90er Jahre Zu Musik aus der Konserve tanzen bis die Sohlen glühen. Für alle Tanzbegeisterten ist der Tanztreff im Eisenwerk in Frauenfeld eine tolle Plattform sich auf dem Parkett auszutoben. Bei uns kommen nicht nur Boogie- und Rock’n’Roll-Tänzer auf ihre Kosten, sondern es werden auch Salsa, Cha-Cha, Disco-Fox und Walzer abgespielt. Die gute Mischung ist unser Geheimtipp! Für das leibliche Wohl sorgen wir vom Rock’n’Roll Club Hot-Jumpers aus Frauenfeld mit kühlen Getränken, Sandwiches und feinem Kuchen. Es sind 50 – 70 Sitzplätze im Eisenwerk-Saal vorhanden, welche auch von Gruppen reserviert werden können. Getanzt werden kann von 19.30 – 1.00 Uhr für einen Eintritt von 10.- Franken.



Aller sur le site Fichier PDF

Twist it! Halloween Special
Soirée dansante / Party

Date: 02.11.2019

Club Silbando
Crazy Shakers, Zürich
8005 Zürich

Die Boogie Woogie Tanzparty der Crazy Shakers findet im Club Silbando in Zürich statt. Eine wunderbare Location, bester Tanzparkett und viel Platz zum Tanzen! Unsere DJs sorgen für beste Boogie Tanzmusik (Rock’n’Roll, Rhythm’n’Blues, Rockabilly, Swing, Blues, …). Willkommen sind Boogie- / Swingtänzer jeden Alters und Levels und natürlich alle Interessierten.



Aller sur le site

RePresent-dance your way
Show / Spectacle

Date: 16.11.2019

Le Théatre Emmen
COLORZ Dance Studio
6020 Emmenbrücke

RePresent – dance your way ist der Showcase, an welchem Tanzgruppen aus dem Kanton Luzern ihre Leidenschaft für das Tanzen zeigen. Dabei steht die Förderung der Jugend und des Tanzes im Amateurbereich in der Region Luzern im Vordergrund. Ein Tanzevent von Luzernerinnen für Luzern! Es gibt keine Kategorien oder Wettbewerbssituation, die Bühne gehört ganz den Tänzer/-innen.



Aller sur le site

Tanztreff Frauenfeld
Soirée dansante / Party

Date: 07.12.2019

Eisenwerk Saal
Hot Jumpers Rock´n´Roll Club
8500 Frauenfeld

TANZTREFF Tanzen zur Musik der 40er – 90er Jahre Zu Musik aus der Konserve tanzen bis die Sohlen glühen. Für alle Tanzbegeisterten ist der Tanztreff im Eisenwerk in Frauenfeld eine tolle Plattform sich auf dem Parkett auszutoben. Bei uns kommen nicht nur Boogie- und Rock’n’Roll-Tänzer auf ihre Kosten, sondern es werden auch Salsa, Cha-Cha, Disco-Fox und Walzer abgespielt. Die gute Mischung ist unser Geheimtipp! Für das leibliche Wohl sorgen wir vom Rock’n’Roll Club Hot-Jumpers aus Frauenfeld mit kühlen Getränken, Sandwiches und feinem Kuchen. Es sind 50 – 70 Sitzplätze im Eisenwerk-Saal vorhanden, welche auch von Gruppen reserviert werden können. Getanzt werden kann von 19.30 – 1.00 Uhr für einen Eintritt von 10.- Franken.



Aller sur le site Fichier PDF

Twist it! Xmas Special
Soirée dansante / Party

Date: 21.12.2019

Club Silbando
Crazy Shakers, Zürich
8005 Zürich

Die Boogie Woogie Tanzparty der Crazy Shakers findet im Club Silbando in Zürich statt. Eine wunderbare Location, bester Tanzparkett und viel Platz zum Tanzen! Unsere DJs sorgen für beste Boogie Tanzmusik (Rock’n’Roll, Rhythm’n’Blues, Rockabilly, Swing, Blues, …). Willkommen sind Boogie- / Swingtänzer jeden Alters und Levels und natürlich alle Interessierten.



Aller sur le site

Bettina Castaño Sulzer
Vacances / Voyage

Date: 28.12.2019

Kerala / Südindien
Castaño Flamenco
9053 Teufen

Erstmalig In Südindien. Komm mit uns zurück zu den Wurzeln des Flamencos, des Tanzes und der Perkussion 28. Dezember 2019 - 03. Januar 2020 Südindien/Kerala 06. Januar 2020 - 12. Januar 2020 Südindien/Kerala Kurs in einem Musik Resort mit Yoga, Tanz und einem vielseitigen kuturellen Rahmenprogramm. Indische Künstler kommen zu uns zum Auftreten oder zusammen Tanzen und Spielen, oder wir besuchen Veranstaltungen: Kathakali = Südindisches Tanztheater, Mohiniyattam = Südindischer Tanz, Bharatanatyam = Südindischer Tanz, Kalaripayattu = sehr eindrückliche und tänzerische südindische Kampfkunst; Besuch eines Tempelkonzertes und vielleicht organisieren wir auch einen Auftritt für die, die wollen. Videos: https://www.youtube.com/watch?v=Qmdl9JX8ojM https://www.youtube.com/watch?v=b0nFFc5JJV4



Aller sur le site

Ausbildung Tanzpädagogik
Formation continue

Date: 29.02.2020

Matchless Dance & Art
Matchless Dance & Arts
6331 Hünenberg

Die berufsbegleitende, modulare Tanzausbildung Dipl. Tanzpädagogin fördert die tänzerische Persönlichkeit, ist praxisnah und gewährt eine berufliche Eingliederung als Tanzpädagoge & Tanzpädagogin. Die/der Tanzschaffende wird zur kompetenten Tanzpädagogin im eigenen Fachgebiet ausgebildet. Durch das Aneignen von geeigneten Unterrichtsmethoden werden didaktische Grundlagen gelehrt und erworben. Mit viel praktischer Übung wird die Einbettung ins Berufsleben als Tanzpädagoge/in gewährleistet. Der Lehrgang wird aus folgenden 5 Modulen zusammengestellt, wobei auch jedes einzeln gebucht werden kann. Tanzschulung, Musik & Choreografie, Vorbereitung & Planung, Tanzanatomie & Trainingslehre, Führungskompetenz Zusätzliche Module sind Kindertanzpädagogik & Selbstständigkeit. Lassen Sie sich kostenlos beraten! 041 780 77 77



Aller sur le site Fichier PDF